Snapchat als Marketinginstrument

snapchatDas soziale Netzwerk Snapchat wird immer beliebter. Mittlerweile gibt es rund 150 Millionen aktive Nutzer weltweit. Die meisten „Snapchatter“ sind zwischen 16 und 24 Jahren alt. Also treiben sich vorwiegend junge Leute auf der Plattform rum. Dabei verbringt der Durchschnittsnutzer eine halbe Stunde pro Tag. Obwohl die aus Kalifornien stammende App bereits seit 2011 existiert erlebt Snapchat aktuelle einen Riesen-Hype und viele Marketer und Unternehmen fragen sich, wie sie die App zielführend für ihr Marketing nutzen können.

 

Das Besondere an Snapchat

Zwar ist Snapchat in erster Linie eine Instant-Messenger-App, doch unterscheidet sie sich im Aufbau von ihrer Konkurrenz wie Facebook oder Instagram. Vor allem die älteren Social Media Nutzer haben anfangs Probleme mit den wesentlichen Unterschieden. Zum einen gibt es keinen Newsfeed wie auf Facebook oder Instragram. Bei Snapchat wird einem der Homescreen angezeigt, bei dem man direkt ein Snap erstellen kann. Zum anderen wird die Postinghistorie nicht gespeichert. Die Snaps sind nur für eine begrenzte Zeit sichtbar. Zudem ist der Status nur 24 Stunden zu sehen. Das war damals revolutionär. Somit gibt es auch kein richtiges Profil, auf dem man alte Beiträge nachlesen kann. Außerdem können Beiträge weder geliked noch direkt kommentiert werden.

Snapchat ist besondersDie Snapchatter mögen vor allem den Spaßfaktor, den die App beim Erstellen und Teilen der Fotos und Videos bietet. Die App bietet unzählige Funktionen wie Filter oder Lenses um die Fotos individuell gestalten zu können. Geschätzt wird auch die Möglichkeit durch spontane Snaps am Leben und Alltag anderer teilzuhaben.

 

Snapchat – Begriffserklärungen

Snap: Bei einem sogenannten „Snap“ handelt es sich um ein kürzlich aufgenommenes Video oder Foto. Nach dem Erstellen eines Snaps besteht die Möglichkeit diesen direkt an Freunde zu verschicken, in den Memories zu speichern oder in die Story zu posten. Zusätzlich kann entschieden werden, welche Personen den Snap sehen kann. Entweder jeder oder nur die eigenen Kontakte können dann diesen Snap sehen.

Memories: Dabei handelt es sich um den Speicherort für Snaps. Auf diesen kann jederzeit zugegriffen werden und Snaps können erneut verschickt werden. Wird ein solcher Snap aus den Memories verschickt ist es für den Empfänger auch als solches erkennbar, da ein weißer Rahmen um den Snap erscheint. Zudem ist zu erkennen, wie lange sich der Post schon in den Memories befindet.

Snapchat StoryStory: Eine Story ist quasi eine Geschichte. Es werden einem mehrere Snaps hintereinander angezeigt. Die Snaps verschwinden innerhalb von 24 Stunden wieder von alleine. So kann auch erst gesehen werden wie viele Freunde man hat, anhand der Views der veröffentlichten Story.

 

5 Tipps Snapchat als Marketinginstrument zu nutzen

 

1) Gutscheine verteilen
Ein Gutschein kann einem Kunden den nötigen Anreiz bieten über Snapchat mit einer Marke zu interagieren. Mit Gutscheinen können nicht nur immer mehr Nutzer auch über Snapchat erreicht werden, sondern auch die Loyalität zur Marke gestärkt werden.

 

2) Wettbewerb ausrufen
Da sich in Snapchat alles um Fotos und Videos dreht ist es eine gute Möglichkeit einen Wettbewerb zu starten, bei dem Kunden sich etwas Kreatives in Bezug auf Ihr Unternehmen oder eines Ihrer Produkte ausdenken müssen. Dies kann noch gesteigert werden indem Sie ihre Kunden aufrufen Freunde auf den Bildern zu markieren, um so noch mehr Aufmerksamkeit zu bekommen. Natürlich muss der Gewinner auch belohnt werden.

 

3) Kunden kreativ mitbestimmen lassen
Lassen Sie Ihre Community kreativ mitarbeiten bzw. mitbestimmen. Beispielsweise in dem Sie Ihre Kunden fragen, ob das Produkt X, Y oder Z in das Sortiment aufgenommen werden soll oder wie das nächste Produkt heißen soll.

 

4) Einen Blick hinter die Kulissen
Bieten Sie über Ihren Snapchat-Account Einblicke in Ihr Unternehmen, den Arbeitsalltag oder Making-ofs des letzten Drehs zum neuesten Werbespot. Zeigen Sie Interesse an Ihrer Community und stellen Sie offen Fragen, wie beispielsweise:“Wo verbringt ihr Euren nächsten Urlaub?“. Dadurch geben Sie dem Nutzern das Gefühl, an etwas Besonderem teilzuhaben.

 

5) Vorstellung eines neuen Produktes
Verkünden Sie über andere soziale Plattformen, dass Sie demnächst ein ganz neues Produkt auf Ihren Snapchat-Account zeigen werden. Dieses Geheimnis regt wahrscheinlich den einen oder anderen dazu an, Sie über Snapchat als Freund hinzuzufügen. Auch wenn der Kreis der Empfänger klein sein sollte, so kann ein nicht überhebliches Maß an Mund-zu-Mund-Propaganda entstehen.

 

Snapchat bekommt Konkurrenz

Snapchat KonkurrentMittlerweile hat auch Instagram eine eigene „Stories“-Funktion veröffentlicht. Auch hier werden die geposteten Inhalte nach 24 Stunden gelöscht. Bei Instagram konnte man allerdings zum ersten Mal Stories mehrmals ansehen und innerhalb einer Story auch zurückspulen. Gefährlich ist Instagram für Snapchat, da das soziale Netzwerk eine enorme Popularität bei Influencern und großen Stars besitzt. Zudem haben auch Facebook und WhatsApp ebenfalls die „Stories“-Funktion eingebaut. WhatsApp hat mittlerweile auch den die Status-Funktion von Snapchat abgeschaut. Dies ist ein klares Anzeichen dafür, dass das Facebook-Imperium den aufsteigenden Stern Snapchat ernst nimmt. Trotzdem bleibt Snapchat weiterhin bei den jungen Leuten beliebt.

 

Fazit

Bei richtiger Nutzung kann Snapchat eine große Möglichkeit bieten kostengünstig eine junge Zielgruppe zu erreichen. Die Art, wie Inhalte dargestellt werden und die verschiedenen Möglichkeiten sich zu präsentieren kann einem Unternehmen Sympathie und Kundenbindung einbringen. Das wichtigste bei Snapchat ist, dass nicht die Perfektion im Vordergrund steht, sondern Spontanität und Nähe.

 

Veröffentlicht in Social Media Plattformen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Erst skeptisch und danach begeistert!

B2B Social Media Marketing

Autor: Thomas W. Frick
Druckfrisch: 22. Juli 2018
Seitenanzahl: 86 Seiten
Primeversand oder
als Kindle-Edition

 

Nächste Veranstaltung

Aktuell haben wir Sommerpause hinsichtlich unserer Veranstaltungen.

Interview powered by chancemotion.de

Letzte Veranstaltungen

26.-28. Juni 2018 | Nürnberg | Sensor+Test 2018 Sensorenvernetzung IIoT-Beispiele

Die Schildknecht AG hat uns eingeladen auf dem Themenstand Sensorik und Messtechnik im Industrial Internet,  einen persönlichen Erfahrungsaustausch auf der diesjährigen Sensor+Test 2018 durchzuführen. Direkte Anmeldung und kostenloses Messeticket über diesen Link.

11. -15. Juni 2018 | Hannover | CEBIT 2018 und job and career

Wir freuen uns auf das vom Veranstalter beworbene digitale Festival und werden in der Halle 27 am Stand G20/2 selbst mit einem Messestand, der als Meeting-Point für unsere Community-Mitglieder dient, vor Ort zu sein. Für ein kostenfreies Ticket erhalten Sie über diesen Link: Kostenloses Ticket im Wert von 200 Euro.

24. Mai 2018 |Online| Schwerpunkt: Künstliche Intelligenz 

Am 24. Mai 2018 (um 11:00 Uhr und um 14:00 Uhr) wollen wir Lösungsideen und Best-Practices mit Ihnen gemeinsam in einer Digital Session diskutieren. Wir wurden von Fujitsu eingeladen, um basierend auf der Erfahrung von umgesetzten KI-Projekten, konkrete Fragen zu stellen und Praxiswissen zu vermitteln. Kostenfreie Anmeldung mittels diesem Link.

24. Mai 2018 |Online| Schwerpunkt: Online-Karrieremesse

Am 24. Mai 2018 (von 10.00 Uhr -bis 16.00 Uhr durchgehend) leben wir das Motto "Probieren geht über Studieren" und treffen uns das erste Mal virtuell im "Second-Life-Format" mit Arbeitgebern und Talenten Kostenfreie Anmeldung mittels diesem Link.

23. -27. April 2018 |Hannover| Schwerpunkt: New Technology Talents

Hannover Industrie Messe 2018 kostenloses TicketDas vierte Mal in Folge nehmen wir an diesem interessanten Ausstellungsformat teil. Bei unseren letztjährigen Kontakten hat uns die Bewerberqualität sehr gut gefallen. Mit einem Hannover Messe Ticket erhalten Sie Zugang zur Hannover Industriemesse 2018 und der persönlichen Jobbörse Vorort, die ein interessantes Wissens- und Impulsprogramm für Bewerber/innen bietet.

.

IT-Kongress und Karrieretag | Erfahrungsaustausch mit hohem Networkingfaktor am 12. April 2018 im Darmstadtium

Ein besonderer Veranstaltungsrahmen wird auf dem IT-Karrieretag in Darmstadt geboten. Denn es handelt sich um alles, nur nicht um eine klassische Job- und Karrieremesse. Das Vortragsprogramm ist so konzeptioniert, dass die Vorträge auch für Fachkräfte interessant sind, welche beruflich schon fest im Sattel sitzen. Details und kostenloses Ticket erhalten Sie mittels Klick auf das obige Bild oder auf diesen Link.

Live-Session - Projektbeispiel digitale Fabrik

Am 20. März 2017 (um 11:00 Uhr und um 13:00 Uhr)  führen wir wieder einen virtuellen Erfahrungsaustausch durch und bedanken uns bei Fujitsu für die Möglichkeit zur Teilnahme. Die Experten Manfred Braun und Frank Blaimberger versprechen Ihnen, dass klare Lösungsideen und Best-Practices geteilt und diskutiert werden. Erfahren Sie in den zwei Experten-Sessions, wie Sie aus den Daten Ihrer Produktion ein "Intelligent Dashboard" machen und welche Rolle der digitale Zwilling dabei spielt. Vielleicht eine Hauptrolle? 

1. März 2018 | Frankfurt| Schwerpunkt: Digitalisierung und IT Sicherheit
 Das sechste Mal in Folge nutzen wir Hessens größte IT-Plattform zum persönlichen Erfahrungsaustausch. Der aufgrund seines Fokus umbenannte DIGITALFUTURE-congress ist eine Veranstaltungsreihe mit interessanten Keynotes, Vorträgen und Workshops. Begleitet wird der Kongress von über 130 Aussteller rund um die Schwerpunkte: Onlinemarketing,- und Sales, Prozesse und Kommunikation, Arbeitswelten und Weiterbildung sowie IT-Security und Datensicherheit. Tickets im Wert von 69 € erhalten Sie kostenlos an dieser Stelle: http://it-wegweiser.de/digital-future-congress-2018-in-frankfurt/

Im September lebten wir wieder unser Motto "Herzlicher Handschlag ergänzend zum Mausklick", in Frankfurt, Köln und Bielfeld, mit jeweiligen Meeting-Points auf der jeweiligen  Fach- und Branchenmesse.

 

Kostenloses Infopaket anfordern

´

Fordern Sie unser kostenloses Infopaket mit aktuellen Erfahrungen, Tipps und Tricks aus der Praxis an!



Mit nur drei Informationsangaben zum kostenlosen Infopaket

Firmenname (Pflichtfeld)

Vor- und Nachname (Pflichtfeld)

Email (Pflichtfeld)

Hiermit bestelle ich kostenlos und unverbindlich ohne dabei in einen Newsletter aufgenommen
zu werden (Anti-Spam-Garantie). Wir freuen uns wenn Sie sich die Zeit nehmen und die
freiwilligen Informationen ausfüllen und folgenden Knopf dann weiter unten klicken.

Freiwillige Angaben

Branche

Telefon

Konkret suchen wir Unterstützung in folgender Angelegenheit:

Angebot kostenloser Informationsservice

Bitte halten Sie mich mit Ihrem qualifizierten Informationsservice auf dem Laufenden, indem Sie mir nur Informationen zu den Themen übermitteln, die ich angekreuzt habe:

Themenorientierter Informationsservice:

Tipps aus den Bereichen Vertrieb und Marketing

Informationen über Ihre Projekte

Veranstaltungen in Baden-Würrtemberg

Veranstaltungen in Bayern

Veranstaltungen in Hessen

Zielorientierer Informationsservice:

Informationen rund um die Kundengewinnung

Informationen rund um die Effizienzsteigerung

Informationen rund um die Kundenbindung

Informationen rund um die Zielerreichung

Informationen rund um die Image- und Bekanntheitsteigerung

Informationen rund um die Weiterbildung

Informationen rund um die Weiterempfehlungen

Vielen Dank für Ihre Zeit. Wir melden uns bei Ihnen und würden uns freuen Sie bald persönlich Kennenzulernen!