LinkedIn sinnvoll nutzen: International Kontakte knüpfen und die Bekanntheit steigern

Die Business-Plattform LinkedIn wurde 2002 gegründet und wird derzeit weltweit von mehr als 546 Millionen Mitgliedern genutzt. Im Folgenden lernen Sie einige spezielle Funktionen des Netzwerks kennen und erfahren, wie Sie dieses optimal für sich und Ihr Unternehmen nutzen können.

Dieser Artikel wir zu folgenden Fragen und Problemen gefunden:

  • LinkedIn Kontakte exportieren
  • LinkedIn Funktionen
  • LinkedIn Artikel veröffentlichen
  • internationale Kontakte knüpfen
  • LinkedIn Profil
  • Wie viele Mitglieder hat LinkedIn?

Professionelles Networking über LinkedIn

Im Kern ist es Sinn und Zweck der Plattform, Unternehmen, Arbeitgeber und Selbstständige zusammenzubringen und Nutzern das Knüpfen von Kontakten so leicht wie möglich zu machen. Folgende Funktionsübersicht soll die Möglichkeiten von LinkedIn beschreiben. Gerne zeigen wir Ihnen interaktiv mittels Bildschirmübertragung, wie Sie die Funktion für sich und Ihre Ziel individuell nutzen können:

LinkedIn Funktionsübersicht

Advanced Search Options nutzen

Neben der LinkedIn Suchleiste befindet sich der Button “Erweitert”. Die erweiterte Suche unterstützt Sie dabei, schneller relevante Suchergebnisse zu erzielen und Kontakte zu finden, die Sie wirklich weiterbringen. Sie können unter anderem nach Personen mit einem bestimmten Vor- oder Nachnamen suchen, nach Herkunftsland, Wohnort oder Unternehmen filtern und einzelne Stichwörter angeben.

Suchen speichern

Wenn Sie eine Suche regelmäßig starten, lohnt es sich, diese als Favorit anzulegen, also abzuspeichern, damit sie jederzeit aufgerufen werden kann und Sie sie nur einmalig definieren müssen. Insgesamt können Sie bis zu zehn Jobsuchen und bis zu drei Personensuchen in LinkedIn abspeichern, indem Sie auf “Suche speichern” klicken. Auf Wunsch können Sie über die Einstellungen angeben, dass Sie per E-Mail über neu hinzukommende Suchergebnisse informiert werden möchten.

Kontakte exportieren

Sie möchten Geschäftskontakte, die Sie über LinkedIn gewonnen haben, anderweitig nutzen? Aber Vorsicht bitte, wegen der DSGVO und dem notwendigen Einverständnis Emails, außerhalb LinkedIn zustellen zu dürfen: Ihre LinkedIn Kontakte können Sie jederzeit als CSV-Datei oder als vCard erhalten. Klicken Sie dafür zunächst auf “Kontakte”, wählen Sie “alle” und klicken Sie auf “Kontakte verwalten”. Unter “Erweiterte Aktionen” finden Sie die Schaltfläche “Kontakte exportieren”. Zum Schluss klicken Sie auf “Archiv anfordern”. Nun wird ein Link an Ihre E-Mail Adresse geschickt, über den Sie Ihre LinkedIn Kontakte downloaden können.

Besucherlisten checken; Wer interessiert sich für Ihr LinkedIn-Profil?

Je aktiver Sie sind, desto schneller wird Ihr LinkedIn Netzwerk wachsen. Überprüfen Sie regelmäßig Ihre Besucherliste, um zu sehen, wer sich für Ihr Profil interessiert – vielleicht ergibt sich auf diese Weise ein wertvoller Kontakt. Außerdem gewinnen Sie so einen Eindruck, welche Unternehmen sich hauptsächlich auf Ihrem Profil bewegen und welche Zielgruppe Sie erreichen.

LinkedIn Newsfeed verfolgen

Der Newsfeed informiert Sie über aktuelle Neuigkeiten innerhalb Ihres Netzwerkes und sorgt so dafür, dass Sie auf dem Laufenden bleiben und keine wichtigen Entwicklungen verpassen. Daher lohnt es sich, diesen regelmäßig zu durchforsten.

InMail: Die kostenpflichtige Zusatzfunktion

Während über die kostenlose LinkedIn Version nur Accounts, zu denen eine Verknüpfung besteht, kontaktiert werden können, erlaubt es die InMail Funktion, Nachrichten an völlig fremde Profile zu verschicken. InMail kann im Rahmen des LinkedIn Premium-Accounts genutzt werden, ist also mit gewissen Kosten verbunden.

Kontakte aus Ihrem E-Mail Konto hinzufügen

Auch wenn wir die LinkedIn Starthilfe nicht genutzt haben, möchten wir zur Vollständigkeit auf folgende Funktion hinweisen. Über die Schaltfläche “Add Connections” können Sie prüfen, welche Ihrer E-Mail Kontakte auf LinkedIn vertreten sind und diese direkt einladen.

Einen eigenen Artikel auf LinkedIn veröffentlichen

LinkedIn ArtikelWer die Aussagekraft seines LinkedIn Profils steigern, die Sichtbarkeit und die eigene Reichweite erhöhen möchte, hat die Möglichkeit, eigene Artikel über sein LinkedIn Profil zu veröffentlichen. Dabei kann es sich beispielsweise um Facharbeiten, rein informative Beiträge oder Diskussionsstoff handeln. Zur Veröffentlichung wird ein integriertes Publishing-Tool verwendet. Betätigen Sie den Button “Artikel schreiben” auf der Startseite, sodass sich ein Formular öffnet, in das Sie Ihren Beitrag einfügen. Statten Sie Ihren Text mit passenden Fotos aus, passen Sie die Formatierung an und veröffentlichen Sie Ihr Werk mit eine Klick auf “Veröffentlichen” oder wählen Sie “Mehr” und “Entwürfe”, um den Beitrag für später abzuspeichern.

Vorhandenen Content auf LinkedIn distributieren

Sie müssen das Rad nicht zweimal erfinden oder Dublicate Content erzeugen. Sie können auch mit einem Dreizeiler als kurze Einleitung, vorhandene Inhalte, z. B. aus Ihrem Blog, mit Ihrem Kontakten auf LinkedIn teilen.

Das Profil in einen Lebenslauf umwandeln

Ein aktuelles, gut gepflegtes LinkedIn Profil kann im Handumdrehen in einen professionellen Lebenslauf umgewandelt werden, sodass Sie sich einiges an Mühe sparen können. Besuchen Sie hierfür Ihr eigenes Profil. Neben der Schaltfläche “View profile as” finden Sie einen kleinen Pfeil. Klicken Sie diesen an und wählen Sie “Save to PDF”, um Ihren Lebenslauf im PFD-Format abzuspeichern. Die Umwandlung nimmt nur wenige Sekunden in Anspruch und geht in aller Regel problemlos vonstatten.

SEO für Ihr LinkedIn-Profil

Der SEO-Faktor ist auch in Bezug auf Ihr LinkedIn Profil nicht zu vernachlässigen. Platzieren Sie relevante Keywords in Titeln und Beschreibungen auf Ihrem Profil und bestücken Sie es mit möglichst vielen Informationen zu Ihrer Person, Ihrem Werdegang und Ihren Fähigkeiten. Langfristig sollten Sie es sich zum Ziel machen, zahlreiche Empfehlungen zu sammeln, um Ihre Glaubwürdigkeit zu untermauern und Ihren Anzeigeplatz in den Suchergebnissen zu verbessern.

Fazit: LinkedIn macht Networking zum Kinderspiel

Die B2B-Plattform LinkedIn ist ein zentraler Ort zum Knüpfen zukunftsträchtiger Geschäftskontakte und macht es Nutzern äußerst leicht, Ihr soziales Netzwerk auf- und auszubauen, zu pflegen und gedeihen zu lassen. LinkedIn ist in der Free-Version beinahe uneingeschränkt nutzbar, sodass es sich durchaus auch dann lohnt, ein Profil anzulegen, wenn man nicht vor hat, in einen Premium-Account zu investieren.

Digital Helping – kurzfristig mittels Bildschirmübertragung

Keine Zeit lange zu lesen und zu recherchieren? DaLinkedIn Coachingnn nutzen Sie unseren digitalen Schulterblick, indem Sie sich Ihre Fragen von uns direkt am Bildschirm aus der Ferne beantworten lassen. Für einen hohen Lern- und Umsetzungsfaktor empfehlen wir, dass Sie die Maus bedienen und wir Sie durch die Digital Session führen. Die folgende TOP-10 der  Fragen im Zusammenhang zu diesem Artikel beantworten wir regelmäßig, interaktiv und individuell:

  • Wo sehe ich wem ich auf LinkedIn folge?
  • Wo sehe ich meine Posts auf LinkedIn?
  • Wo sehe ich meine LinkedIn Gruppen?
  • Wie kann ich auf LinkedIn Kontakt mit anderen aufnehmen?
  • Welche LinkedIn Strategie kann ich anwenden?
  • Ist Xing oder LinkedIn besser für mich?
  • Wer kann meine Kontakte auf LinkedIn sehen?
  • Wie kann ich auf LinkedIn für meine Zielgruppe sichtbarer werden?
  • Soll ich auf LinkedIn Werbung schalten?

Digital Helping LinkedIn

Verabreden Sie sich mit unseren Social-Media Experten und fragen Sie in wenigen Sekunden einen Termin an:

Vor- und Nachname (Pflichtfeld)

E-Mail (Pflichtfeld)

Telefon

Wunschtermin: Datum, Uhrzeit (gerne auch nach 17h)

Bemerkungen, Wünsche und Vorabinformationen:

DSGVO-Pflichtfeld: Ich willige ein, dass bei der Kontaktaufnahme über dieses Internetformular, meine Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert werden.

 

 

Veröffentlicht in B2B, LinkedIn, Social Media Plattformen Getagged mit: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Erst skeptisch und danach begeistert!

Interview powered by chancemotion.de

Kostenloses Infopaket anfordern

´

Fordern Sie unser kostenloses Infopaket mit aktuellen Erfahrungen, Tipps und Tricks aus der Praxis an!



Mit nur drei Informationsangaben zum kostenlosen Infopaket

Firmenname (Pflichtfeld)

Vor- und Nachname (Pflichtfeld)

Email (Pflichtfeld)

Hiermit bestelle ich kostenlos und unverbindlich ohne dabei in einen Newsletter aufgenommen
zu werden (Anti-Spam-Garantie). Wir freuen uns wenn Sie sich die Zeit nehmen und die
freiwilligen Informationen ausfüllen und folgenden Knopf dann weiter unten klicken.

Freiwillige Angaben

Branche

Telefon

Konkret suchen wir Unterstützung in folgender Angelegenheit:

Angebot kostenloser Informationsservice

Bitte halten Sie mich mit Ihrem qualifizierten Informationsservice auf dem Laufenden, indem Sie mir nur Informationen zu den Themen übermitteln, die ich angekreuzt habe:

Themenorientierter Informationsservice:

Tipps aus den Bereichen Vertrieb und Marketing

Informationen über Ihre Projekte

Veranstaltungen in Baden-Würrtemberg

Veranstaltungen in Bayern

Veranstaltungen in Hessen

Zielorientierer Informationsservice:

Informationen rund um die Kundengewinnung

Informationen rund um die Effizienzsteigerung

Informationen rund um die Kundenbindung

Informationen rund um die Zielerreichung

Informationen rund um die Image- und Bekanntheitsteigerung

Informationen rund um die Weiterbildung

Informationen rund um die Weiterempfehlungen

Vielen Dank für Ihre Zeit. Wir melden uns bei Ihnen und würden uns freuen Sie bald persönlich Kennenzulernen!